Excite

Tot wegen Zeckenbiss: Schauspieler Tim Schulz ist gestorben

  • Andreas Maerz/Flickr

Tim Schulz, ein Schauspieler aus Bremen, ist an den Folgen eines Zeckenbiss' verstorben. Tim Schulz spielte schon seit Jahren erfolgreich am Bremer Varieté-Theater "Fritz Theater". Nun ist er tot - Schuld daran hat eine Zecke, die ihn gebissen hat. Er wurde nur 32 Jahre alt.

Noch am 16. Mai 2014 feierte er eine Premiere im Theater - er war im Stück "Pappa Pia" in der Rolle des deutschen Urlaubers "Eberhard" zu sehen. Aber da war er längst von einer Zecke gebissen worden. Schon in der Zeit der Proben für das Stück soll Tim Schulz über Müdigkeit geklagt haben. Dazu bekam er Fieber. Alle dachten, es handele sich um eine normale Erkältung. Leider endete diese angeblich harmlose Erkrankung im Krankenhaus - und dann mit dem Tod des nur 32-Jährigen. Die Diagnose lautete auf verschleppte Hirnhautentzündung. Grund dafür war ein Zeckenbiss. Am 12. Juni 2014 ist der Schauspieler Tim Schulz gestorben.

Leider ist die Gefahr durch Zecken gross. Die winzigen Tierchen können Erreger der Lyme-Borreliose oder der Hirnerkrankung FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) in sich tragen und somit schwere Krankheiten beim Menschen auslösen. Das gemeine ist, dass mittlerweile nicht mehr nur Wiesen und Waldgebiete Gefahrengebiete sind. Zecken zieht es immer mehr in die Städte und man findet sie mittlerweile auch in Gärten, Parks, auf Hinterhöfen und sogar auf Spielplätzen!

Zeckenbiss: Was tun?

Die "Transportmittel" der Zecke sind beispielsweise Mäuse oder Ratten, aber ebenso Vögel, Füchse, Igel - und Achtung: Katzen! Laut Forscher sei die Verbreitung von Zecken in den deutschen Städten bisher kein Grund zur Panik oder Hysterie, besondere Obacht sollte aber dennoch geboten werden. Wichtig seien angemessene Kleidung sowie die Untersuchung des Körpers nach Zecken, nachdem man sich im Freien aufgehalten hat.

Vorsicht Zecken: Impfung gegen FSME

Zeckenbiss - Symptome FSME:

Findet man typische Anzeichen, sollte man sich von einem Arzt untersuchen lassen. Bildet sich ein roter Hautring um eine Einstichstelle ist das ein typisches Anzeichen für eine Borreliose. Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, etwaige Lähmungserscheinungen in den Armen oder in den Beinen sowie Hautveränderungen sind weitere Symptome.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016