Excite

Udo Jürgens ist tot

  • Getty Images

Die Musikwelt ist geschockt, denn Udo Jürgens ist tot. Der Weltstar starb am Sonntagnachmittag völlig überraschend an Herzversagen. Bei einem Spaziergang in seiner Wahlheimat Schweiz sei er bewusstlos zusammengebrochen. Das Drama ereignete sich in Gottlieben im Kanton Thurgau. Notärzte führten sofort Wiederbelebungsmaßnahmen durch. Doch im Krankenhaus von Münsterlingen starb er dann um 16:25 Uhr.

Erst vor kurzem ist der Sänger und Komponist 80 Jahre alt geworden und erfreute sich bester Gesundheit. Eigentlich liefen derzeit die Vorbereitungen für eine weitere Tournee. Sein Manager Freddy Burger, Pepe Lienhard und das ganze Tourneeteam äußerten sich in einer Mitteilung. Alle seien geschockt und traurig über den Verlust eines guten Freundes.

Im Jahr 1964 trat der als Udo Bockelmann geborene Österreicher für sein Land beim Grand Prix Eurovision de la Chanson an, dem heutigen Eurovision Song Contest an. Zwei Jahre später gewann er bei seiner dritten Teilnahme mit dem Song "Merci, Cherie". Es folgte der internationale Durchbruch für Udo Jürgens. Er komponierte seitdem über 1000 Titel für sich oder andere Künstler. Sein bekanntestes Lied stammt aus dem Jahr 1975 und heißt "Griechischer Wein". Darin thematisiert Jürgens die Sorgen und Nöte von Gastarbeitern in Deutschland.

Zum Geburtstag: Udo Jürgens wird 80 Jahre alt

Weitere bekannte Songs von ihm sind "Aber bitte mit Sahne", "Ich war noch niemals in New York", "Mit 66 Jahren", "17 Jahr, blondes Haar" oder "Vielen Dank für die Blumen", dem Titelsong der Zeichentrickserie Tom & Jerry. Insgesamt verkaufte er über 105 Millionen Tonträger und ist damit einer der erfolgreichsten Solokünstler weltweit. Sein letztes Album aus diesem Jahr heißt "Mitten im Leben". Genau aus diesem Leben wurde Udo Jürgens nun durch den tragischen Tod durch Herzversagen heraus gerissen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017