Excite

UN-Botschafter Antonio Banderas

Hollywood-Star Antonio Banderas ist der neue Goodwill-Botschafter der Vereinten Nationen. In seiner Aufgabe als UN-Botschafter wird sich der spanische Schauspieler für Frauenrechte einsetzen und gegen Krankheiten, Armut und Analphabetismus kämpfen.

Vor allem in Afrika und Lateinamerika wolle Antonio Banderas tätig werden, berichtet der Nachrichtensender n-tv. Es sei wichtig, alle Kräfte im Kampf gegen die Armut zu mobilisieren, sagte der Schauspieler. Denn: 'Armut nimmt uns die Möglichkeiten, die wir als Menschen haben, und hindert uns, das Beste zu erreichen.'

Antonio Banderas wird von der UN im Goodwill-Programm eingesetzt, für das schon Stars wie der brasilianische Fußballer Ronaldo und sein französischer Kollege Zinedine Zidane tätig waren. Mit der Hilfe der prominenten Botschafter möchten die Vereinten Nationen die größten Nöte in den Brennpunkten der Welt lindern.

Antonio Banderas selbst wurde im spanischen Malaga geboren. Durch sein Mitwirken in Filmen des berühmten spanischen Regisseurs Pedro Almovodovar wurde Hollywood auf ihn aufmerksam. Seit Jahren zäht Banderas zur ersten Riege der Schauspielstars. Verheiratet ist er mit Schauspielkollegin Melanie Griffith. Und nun ist Antonio Banderas Goodwill-Botschafter der UN.

Bild: Wikipedia, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016