Excite

USA: Mutter nimmt Identität der Tochter an - Sie wollte cheerleaden

Wir alle tragen große Träume in uns und wir alle hoffen den ein oder anderen zu verwirklichen, aber so "kreativ" wie Wendy Brown sind wohl die wenigsten - oder wer würde auf die Idee kommen, die Identität der eigenen Tochter anzunehmen?

Wir klären auf: Die 33-jährige Amerikanerin hegte den großen Traum einer Cheerleader-Karriere, also schrieb sie sich an einer Highschool ein, um dort in die Cheerleader-Truppe aufgenommen zu werden. Der Haken? Sie nahm die Identität ihrer 15-jährigen Tochter an.

Der Schwindel flog erst auf, nachdem Wendy Brown bereits einen Traum-Tag mit Schule, Cheerleader-Training und einer privaten Party hinter sich gebracht hatte. Nun ist der Traum geplatzt und Wendy wurde unter anderem wegen Identitätsdiebstahls angeklagt.

Dieser Cheerleader-Traum könnte Wendy Brown 13 Jahre Haft kosten, doch ihr Verteidiger plädiert auf Unzurechnungsfähigkeit.

Quelle: Krone.at
Bild: Kevin Coles (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016