Excite

USB-Stick statt Ringfinger

Was macht man, wenn man einen seiner Finger verliert und gleichzeitig ein Computernerd ist: Man ersetzt seinen Finger durch einen USB Stick. So geschehen bei Jerry Jalava. Dieser verlor seinen Finger bei einem Unfall und hat sich dann dieses kleine Gadget zum Ersatz gegönnt.

Nach Berichten des Schweizer Tageanzeiger Online war Jalava im Mai des letzten Jahres in der Nähe von Helsinki auf seiner Ducati Monster 696 unterwegs und kollidierte mit einem Reh. Zum Glück verletzte er sich nicht schwerer, allerdings riss es ihm die obere Hälfte des Ringfingers der rechten Hand ab.

Jalava, der als Softwareentwickler tätigt ist, nutzte die Gunst der Stunde und entwickelte mit dem zuständigen Arzt eine Fingerprothese, in die ein USB Stick integriert ist. Der USB Stick ist im unbenutzten Zustand nicht zu erkennen und sieht aus wie jede andere Fingerprothese auch. Damit Jalava beim Übertragen von Daten nicht die ganze Zeit am PC angesteckt bleiben muss, lässt sich die Prothese jederzeit abnehmen.

Ein ähnliches Projekt hatte Alberto Villarreal von Zanic Design schon unter dem Namen You-SB konzipiert. Fotos des USB-Fingers kann man auf der Flickr Seites von Jalava finden. Die Aussage "ich habe meinen USB Stick verloren," dürfte sich aus dem Mund von Jerry Jalava, dem Mann mit dem USB-Stick im Finger, nun deutlich dramatischer anhören.

Bild: cnet.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016