Excite

US-Pornostar stirbt durch Polizei-Taser

Der amerikanische Pornodarsteller Dustin Michaels ist am vergangenen Wochenende bei seiner Verhaftung in Florida ums Leben gekommen, nachdem er mit einer Taser-Pistole beschossen wurde. Anwohner hatten die Polizei gerufen, da Michaels (mit bürgerlichem Namen Andrew Grande) scheinbar Streit mit einer Freundin hatte und im Begriff war, sie anzugreifen. Der Darsteller für homosexuelle Porno-Produktionen wurde nur 23 Jahre alt.
Kurz vor der Festnahme steckt sich Michaels einen Gegenstand in den Mund, wie sich später herausstellte handelte es sich um ein Tütchen Marihuana. Als er sich der Festnahme wiedersetzt, benutzt einer der Polizisten eine Taser-Pistole. Michaels greift sich sofort an die Kehle und schlägt sich auf die Brust. Die Polizisten versuchen dem jungen Mann zu helfen, eine Ambulanz eilt herbei und fährt ihn ins Krankenhaus, wo nur noch sein Tod festgestellt werden konnte. Die Polizeistreife war von einem Kamera-Team begleitet worden, das die verstörenden Todeskampf von Dustin Michaels aufnahm.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016