Excite

US-Regierung veröffentlicht peinliche Berlusconi-Biographie

In einem Informationspaket zum gerade stattfindenden G8-Gipfel in Japan veröffentlichte die US-Regierung eine Berlusconi-Biographie, in der sie den italienischen Regierungschef in ein äußerst peinliches Licht gerückt hatte.

In dem Text hieß es unter anderem: Berlusconi sei ein “umstrittener Führer in der Geschichte des Landes, das für Regierungskorruption und Laster bekannt ist“. Eine äußerst peinliche Darstellung, besonders da Bush Berlusconi kürzlich noch als seinen guten persönlichen Freund bezeichnet hatte.

Weiter hieß es in der Biographie, Berlusconi habe die politische Szene ohne jede Erfahrung betreten und sein großes Netz aus Medien genutzt, um seinen Wahlkampf zu finanzieren.

Die US-Regierung sprach indes von einem “unglücklichen Fehler“, der passiert sei. Das Weiße Haus entschuldigte sich sogar schriftlich. Man gab zu an, dass die geäußerten Ansichten weder denen von Präsident Bush entsprächen, noch die des amerikanischen Volkes seien.

Der Sprecher des Weißen Hauses sagte zusätzlich: “Wir entschuldigen uns bei Italien und dem Ministerpräsidenten für diesen unglücklichen Fehler. “ Ob Berlusconi nach dieser entlarvenden Biographie der US-Regierung verzeihen wird, ist bisher nicht bekannt...

Quelle: Focus-Online
Bild: Ricardo Di Virgilio(Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016