Excite

Vanessa Paradis äußert sich erstmalig zur Trennung von Johnny Depp

Für viele war der Schock sehr groß, als eines von Hollywoods Traumpaaren plötzlich seine Trennung bekannt gab. Johnny Depp und Vanessa Paradis waren 14 Jahre ein echtes Vorzeigepaar- selten waren Gerüchte oder Skandale um die beiden Eheleute zu vernehmen. Das Paar hat zwei Kinder, die in der scheinbar glücklichen Familie bislang aufgewachsen sind.

Die einzigen Gerüchte, die man gelegentlich in Zeitschriften lesen konnte, bezogen sich auf die angebliche Untreue Johnny Depps, aktuell wird ihm eine Affaire mit der jungen Schauspielerin Amber Heard nachgesagt.

Die Trennung kam dennoch sehr unerwartet und sorgte für einen Aufschrei unter den Fans des Paares. Vanessa Paradis schwieg bislang zu der Trennung als auch den Gerüchten oder auch den Gründen für die Differenzen. Jetzt bezog Sie bei einem Promo- Interview für Ihren neuen Film "Cornouaille" erstmals Stellung. Die Zeitschrift "Elle" veröffentlichte dieses erste Interview.

Generell äußerte Sie sich zunächst einmal sehr direkt, dass Sie zu den Gründen, die zu der Trennung geführt haben, nichts sagen wolle. Es sei ganz alleine eine Sache, die das Ehepaar etwas angehe. Jedoch äußerte Sie sich optimistisch und bemerkte, Sie sei "genau da, wo ich sein will", was für eine Akzeptanz der Trennung spricht und auch einen guten Umgang damit.

Außerdem gab Vanessa Paradis Kommentare zum Thema "Glücklich sein" und verwies auf die Rolle der Leidenschaft- wie ihre Worte jedoch interpretiert werden sollten, bleibt den Lesern freigestellt. Jedoch scheint es, dass sich das Traumpaar auf eine erwachsene Art und Weise trennt- und auf böses Blut weitestgehend verzichtet, was von Stärke und Größe zeugt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016