Excite

Vulkanausbruch nach Erdbeben in Japan

Drei Tage nach dem schlimmen Erdbeben ist im Süden Japans gestern auch noch ein Vulkan ausgebrochen. Die japanische Wetteragentur berichtete, dass der Shinmoedake Asche und Felsen bis zu vier Kilometer hoch in die Luft speite. Mehr als 50 Jahre war der Vulkan ruhig, bis er im Januar anfing wieder aktiv zu werden. Bereits im Februar wurden die Anwohner des 1421 Meter hohen Vulkans evakuiert. Ob der Ausbruch mit dem Erdbeben zusammenhängt, konnte bisher aber noch nicht bestätigt werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016