Excite

Video über Minderjährige im Cage Fight erregt Großbritannien

Seit vielen Jahren schon sorgen die berühmt berüchtigten Cage Fights aus den USA auch in Deutschland immer wieder zu kontroversen Debatten - die hoch brutalen Kämpfe der sog. Mixed Martial Arts sind an Brutalität kaum zu überbieten, werden aber teilweise auch in Deutschland offiziell ausgetragen. Nun jedoch sorgt ein Video aus Großbritannien auf der Insel für erhitzte Gemüter...

Das kurze Filmchen zeigt einen Kampf-Event in Greenlands Arbeiterclub in der englischen Stadt Preston. Zwei achtjährige werden präsentiert, besteigen den Ring und gehen aufeinander los - zwar sind Schläge und Tritte bei den beiden anders als bei ihren erwachsenen Kollegen verboten, doch zwischen den beiden Minderjährigen geht es heiß her.

Auch die Zuschauer rund um den martialischen Käfig sind voll bei der Sache und feuern die beiden Jungs an. Der Kampf geht so lange, bis einer der beiden unterliegt und weinend auf dem Ringboden sitzt, es kommt ein Sanitäter zur Hilfe und überprüft, ob der Kampf weitergehen kann. Die BBC nahm die Bilder zum Anlass und ging der Sache nach, der Veranstalter Steven Nightingale wurde zur Rede gestellt.

Fest steht aber, die heftigen Kämpfe mit achtjährigen Jungen verstoßen in Großbritannien derzeit gegen keinerlei Gesetz, dies betonte auch der ehemalige Kämpfer und Organisator. Aber ob legal oder nicht, auf der Insel diskutiert man derzeit heftig über die Angemessenheit solcher Cage Fights mit Beteiligung Minderjähriger, das letzte Wort dürfte noch lange nicht gesprochen sein.

Der Bericht der BBC in Wort und Ton

Quelle: BBB.co.uk

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016