Excite

Von Helden & Tätern: Travolta verklagt, Matthew Fox verhaftet, Kunis & Hoffman retten Leben

Es ist mal wieder soweit, es muss ein neuer Hollywood-VIP-Check her. Was passiert in den Leben der großen Stars? Hier die aktuellen News in unserem Überblick:

Ganz frisch im Medienrummel steckt gerade John Travolta: Dieser wurde nämlich von einem Masseur wegen sexueller Nötigung verklagt. "Er berührte meinen Penis", behauptet das Opfer und fordert deshalb zwei Millionen US-Dollar Schadensersatz. Travolta dementiert die Anschuldigung und reicht eine Gegenklage wegen falscher Verdächtigung ein und das nicht nur gegen den Masseur, sondern auch gegen dessen Anwalt. Schließlich macht dieser nicht seinen Job, wie Travoltas Anwalt erklärt: "Für einen Anwalt, der einen Prominenten verklagt, liegt der Maßstab höher, da er weiß, dass die Medien es aufgreifen werden. Der Anwalt kann sich nicht schlicht auf seinen Mandanten verlassen. Er muss Ermittlungen anstellen und hat eine Sorgfaltspflicht." Außerdem kann Travolta mit seinem Anwalt beweisen, dass der Schauspieler zum Zeitpunkt der angeblichen Tat – am 16. Januar – nicht mal am angeblichen Tatort war. "Diese Klage ist komplett erfunden und ausgedacht. Nicht eines der Ereignisse in der Klage hat sich jemals zugetragen."

Ärger hat auch Lost-Star Matthew Fox. Er wurde wurde vergangene Nacht, 7. Mai, wegen Alkohol am Steuer in Oregon festgenommen. Es ist nicht das erste Mal, dass "Dr. Jack Shepard" Stress mit der Polizei hat. Bereits im vergangenem August wurde er verhaftet, nachdem er betrunken eine Busfahrerin geschlagen haben soll.

Es gibt aber auch Positives zu vermelden: So hat das Victoria Secret Model Alessandra Ambrosio einen kleinen Jungen zur Welt gebracht. Im brasilianischen Florianopolis brachte sie ihr zweites Baby zur Welt und der frischgebackene Papa Jamie Mazur postete sofort: "Willkommen mein Sohn! Ich kann es nicht abwarten, dir diesen verrückten Ort zu zeigen."

Und in Hollywood gibt es natürlich auch Helden! Dustin Hoffman und Mila Kunis. Letztere hat dieses Wochenende einem Angestellten (50) in ihrem Haus das Leben gerettet, nachdem dieser einen schweren Anfall erlitt. Der Mann spuckte plötzlich Blut und drohte zu ersticken. Mila hätte sofort reagiert: Den Rettungsdienst alarmiert, den Mann zur Seite gedreht und ihm ein Portemonnaie in den Mund gesteckt, damit er sich nicht an seiner eigenen Zunge verschluckt. Inzwischen ist der Mann wieder wohlauf.

Und Dustin Hoffman rettete dieses Wochenende einem Jogger in London das Leben, nachdem dieser mit einer Herzattacke im Hyde Park zusammengebrochen war. Hoffman rief den Rettungswagen und blieb bei dem jungen Mann, bis der Rettungswagen eintraf.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016