Excite

Vorbereitungen für die Michael Jackson-Trauerfeier laufen auf Hochtouren

Die Welt schaut heute gebannt und voller Trauer nach Los Angeles, wo im Staples Center die Vorereitungen für die Trauerfeier für Michael Jackson auf Hochtouren laufen. Mehrere Internetanbieter veröffentlichten Auszüge aus der Gästeliste. Wer auf der Trauerfeier singen wird, ist noch nicht klar, sicher scheint nur zu sein, dass Britain Got`s Talent-Finalist Shaheen Jafargholi auf Einladung der Jackson-Familie einen Song des King of Pop singen wird. Außerdem wurden neue Infos über Michael Jacksons Ärzte bekannt.

Derweil hat die Familie von Michael Jackson am gestrigen Montag in einer 90-minütigen heimlichen Trauerfeier am Forest Lawn-Friedhof von dem toten Superstar Abschied genommen. Teilgenommen haben die Eltern des King of Pop, seine Geschwister und seine drei Kinder. La Toya Jackson habe laut Augenzeugen nach außen keinerlei Emotionen gezeigt. Der Leichnahm soll aufgebahrt gewesen sein. Angeblich sei der Sarg dann in ein anderes Gebäude des Friedhofs gebracht worden. Die Beerdigung ist für heute Morgen (Ortszeit) angekündigt worden.

Die Jackson-Familie hat außerdem Auszüge aus der Gästeliste für die Trauerfeier veröffentlicht. Bisher zwar nur unter Vorbehalt, aber erwartet werden zu dem globalen Ereignis Top-Stars wie die Basketballer Kobe Bryant und Magic Johnson, Musiker wie Mariah Carey, Lionel Ritchie, Usher, Alicia Keys, Stevie Wonder, Beyoncé, John Mayer, Whitney Houston und Jennifer Hudson. Dazu noch Schauspielerin Brooke Shields und Motown-Gründer Berry Gordy, durch den die Karriere von Michael Jackson startete. Diana Ross soll eine Rede halten. Der Anhang der Jackson-Familie, Cousins und Cousinnen, Enkel und Urenkel, umfasst weitere 300 Personen.

Definitiv nicht teilnehmen wird Debbie Rowe, Ex-Ehefrau von Michael Jackson und Mutter von zweien seiner drei Kinder. Ihre Anwälte teilten mit, dass sie dem Verstorbenen lieber im Stillen gedenken wolle. Die Medienberichte hätten klar gemacht, dass eine Teilnahme Rowes nur eine Ablenkung darstellen würde. Die Veranstaltung solle nur Michaels Erbe gewidmet sein. Abgesagt hat auch laut dem Magazin "People" Jacksons langjährige Freundin Elizabeth Taylor. Über Twitter habe sie mitgeteilt, dass sie zwar gebeten wurde, auf der Trauerfeier zu sprechen, aber sie könne nicht Teil dieses öffentlichen Traras sein, dafür liebe sie Jackson zu sehr.

Derweil wird spekuliert, wer auf der Trauerfeier singen wird. Laut Medienberichten zufolge soll Oscar-Gewinnerin und Sängerin Jennifer Hudson auftreten. Außerdem wird Mariah Carey den Jackson 5-Hit "I'll be there" aufführen, bevor alle Stars auf die Bühne gehen, um "Heal the World" zu singen. Das berichtet der Internetauftritt von 'The Sun'.

Sicher scheint nur zu sein, dass Shaheen Jafargholi einen Song singen wird. Der 12-Jährige wurde durch ein Michael Jackson-Cover in der britischen TV-Show Britain's Got Talent berühmt. Jackson selbst habe diesen Auftritt auf YouTube gesehen und sei begeistert von dem jungen Waliser gewesen. Die Familie Jackson hat Shaheen nun gebeten, auf der Trauerfeier aufzutreten. Neben den 17.000 Gästen im Staples Center werden weltweit 1 Milliarde Fernsehzuschauer erwartet.

Unterdessen wurde nun bekannt, dass Jacksons Hausarzt Dr. Conrad Murray keine Lizenz zur Verschreibung von bestimmten Medikamenten besaß. Im Haus des King of Pop wurden aber unzählige Schmerzmittel gefunden. Jacksons Biografin Diane Dimond sagte dem "US-Magazin" jetzt, dass Jackson kein Mann war, der Schmerzen ertragen konnte. Er habe Schmerzmittel gemocht. Außerdem habe er unter Schlaflosigkeit gelitten. Nur drei oder vier Stunden am Nachmittag habe er geschlafen, die Nacht sei er durchgehend wach gewesen. Durch die Proben zu seinen Abschlusskonzerten in London sei dieses System durcheinander gekommen. Es endete mit dem Tod von Michael Jackson. Und deswegen trauert heute die ganze Welt und schaut auf die Trauerfeier, die ab 19 Uhr MEZ in Los Angeles stattfinden wird.

Bild: YouTube YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016