Excite

Wird Robbie Williams Ufologe?

Nachdem Robbie Williams vor kurzem verkündete, demnächst als Vollzeit-Ufologe arbeiten zu wollen, plant er nun seinen nächsten Griff nach den Sternen: Er möchte eine eigene Sternwarte kaufen. Laut einem Bericht der britischen Tageszeitung „The Sun“ hat bereits ein entsprechendes Objekt in der Wüste von Arizona in Aussicht. Angeblich kostet ihm das neue Hobby um die 3,3 Millionen Euro.

Nach Aussagen eines Insiders hegt der Ex-Take-That-Sänger schon geraume Zeit ein besonderes Interesse für das Weltall. Der Grund dafür: Er habe bereits mehrfach in seinem Leben Ufos gesichtet und glaube daher an die Existenz Außerirdischer. „Ich werde aufhören, ein Popstar zu sein. Ich werde ein Vollzeit-Ufologe“, zitiert das Boulevardblatt den Plattenmillionär.

Quelle: focus.de
Bild: Photos from Celebries.com (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016