Excite

Wünsch Dir was: Viele Sternschnuppen von Samstag bis Mittwoch

Sternschnuppen zu sehen ist in diesen Breitengraden eigentlich etwas sehr seltenes. Aber von Samstag bis Mittwoch wird es wohl eine wahre Sternschnuppen-Flut am Himmel geben. Wer also offene Wünsche hat, kann diese dann äußern, sobald er einen herabfallenden Stern gesehen hat.

Der Grund für dieses ungewöhnliche Schauspiel ist der Komet "Swift-Tuttle" und der Perseiden-Strom. Die Erde kreuzt dessen Spur in den nächsten Tagen. Die millimetergroßen Staubteilchen des Kometen werden dann in der Atmosphäre verglühen und als Sternschnuppen am Himmel sichtbar sein. Das teilte das Hamburger Planetarium laut der WELT jetzt mit.

In der Nacht zum Dienstag ist die Chance am größten, eine Sternschnuppe zu sehen. Dann sollen bis zu 100 pro Stunde herunterfallen. Der Deutsche Wetterdienst teilte allerdings mit, dass das Wetter dem ganzen einen Strich durch die Rechnung machen könnte. Man sollte also schon die Augen auf halten und genau hinschauen.

Am Samstag geht es mit dem Spektakel los. Bis zum Mittwoch sollen die Sternschnuppen dann zu sehen sein. Doch Experten raten zu Geduld. Im Süden und Osten Deutschlands seien die Bedingungen am günstigsten. Aber für einen Wunsch braucht man ja auch nur eine Sternschnuppe sehen, Und das sollte in den nächsten Tagen bzw. Nächten jeder schaffen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016