Excite

Wyclef Jean - Bald Präsident von Haiti?

Der Ex-Fugees Musiker Wyclef Jean erwägt, in seiner Heimat Haiti als Präsident zu kandidieren. Laut dem britischen Guardian bestätigten Familienmitglieder die politischen Pläne zur Präsidentschaftswahl im November. Allerdings sei sich Wyclef noch unsicher darüber, ob er im Falle eines Wahlsieges tatsächlich für fünf Jahre das Oberhaupt des Inselstaates werden möchte. Im Jahr 2007 wurde der Musiker und Produzent zum Sonderbotschafter Haitis ernannt. Die Ehre ließ ihm der aktuelle Präsident, René Préval zuteil werden, der bei der kommenden Wahl allerdings nicht wiedergewählt werden kann.

Der mittlerweile 37-jährige Wyclef Jean wurde in dem von Armut und Krisen gebeutelten Land geboren, bevor er als Kind mit seinen Eltern nach Brooklyn in New York ausgewandert ist. In den letzten Jahren hat er mit seiner Wohltätigkeitsorganisation Yele Haiti immer wieder Spenden für seine Heimat gesammelt. Allerdings gab es auch Anschuldigungen über die Veruntreuung von Spenden. Nach einem schweren Erdbeben im Januar veranstaltete die Organisation einige Charity-Events, bei denen auch Wyclef auftreten sollte. Angeblich sollen von den Spenden der Auftritt und Werbezeit bezahlt worden sein.

Mit einer weiteren Organisation, 'Face to Face', bemüht er sich, die haitianische Jugend zum Wählen zu motivieren. Die Wahlen in dem Inselstaat genießen einen Ruf, Streit und Gewalt zu provozieren. Eine mögliche Kandidatur des Rappers dürfte also nicht allzu einfach werden. Bis zum 07. August müssen sich die Dutzenden Kandidaten offiziell bewerben. Seine Bewerbungsunterlagen soll Wyclef Jean bereits ausgefüllt haben, jedoch muss er sich noch der Frage stellen, ob er tatsächlich Präsident werden und das vom Erdbeben zerstörte und ökonomisch ruinierte Haiti aus der Krise führen kann.

Bild: facebook.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016