Excite

Zicken-Zoff der Nackten: Sarah Joelle gegen Micaela Schäfer

Die aus DSDS bekannte Sarah Joelle wettert auf Facebook gegen das Nacktmodell Micaela Schäfer: "...lieber auf dem Playboy-Cover, als nackt auf 'nem Bauernhof."

Was da passiert ist von Anfang an:

Sarah Joelle war diesjährige DSDS-Kandidatin und hat sich vor kurzem für den Playboy ausgezogen. Damit hat sie ordentlich Schlagzeilen gemacht, denn sie ist die erste Kandidatin der Talent-Show, die die Hüllen hat fallen lassen. Nachdem sie aus der Sendung ausschied, zog sie ordentlich vom Leder und hat gemeint, "Deutschland sucht den Superstar" müsste eigentlich "Deutschland sucht den Supersex" heißen. Jetzt zickt sie zudem gegen Micaela Schäfer.

Diese wiederum wird derzeit als National-Nackte betitelt, denn Micaela zieht sich für Zeitschriften, aber auch ganz generell gern aus, Zitat: "Ich ziehe nicht gerne Sachen an und deshalb shoote ich auch am liebsten nackt."

Micaela ist mit ihrem Nackt-Sein bekannt geworden und Sarah Joelle möchte gern groß rauskommen - ob mit ihrer Stimme oder mit Hilfe nackter Tatsachen - völlig egal. Kritik ist dabei aber so gar nicht erwünscht, ihre Zicken-Attacke gegen Micaela Schäfer ist jedenfalls anders nicht zu erklären: In einem In- und Out-Ranking hatte das 29-jährige Nacktmodel Micaela DSDS-Kandidatinnen die sich für Männerzeitschrifen ausziehen als total "out" erklärt: "DSDS-Sänger, die sich ausziehen. Ihr seid Sänger, keine Nacktmodels!"

Sarah Joelle hat das offenbar persönlich genommen und schrieb auf Facebook: "Liebe Micaela, ich bin lieber auf dem Playboy-Cover, als nackt auf 'nem Bauernhof beim Schafejagen gefilmt zu werden! ;) Mehr hab ich nicht zu sagen Hahahahaha." Das war eine ziemlich klare Anspielung auf den Promi-Frauentausch, bei dem Micaela teilgenommen hatte. Man wird sehen, ob der Zicken-Zoff bald in die nächste Runde geht.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016